20.06.2022

«Tschugger» jagt «Elvis» und «Amadeus»

Endlich wieder Kinofilme am See geniessen. Bild: PD

Endlich wieder Kinofilme am See geniessen. Bild: PD

Open-Air-Kino at it’s best! Ab dem 13. Juli bis zum 21. August geht es in der Tribschen am See wieder wild zu und her.

Ein Luzerner Sommer ohne Open-Air-Kino: unvorstellbar! Filme geniessen am See, die letzten Sonnenstrahlen des Tages einsaugen und die/den Liebste(n) zu einem perlenden Drink einladen – erst dann bricht das Sommerfeeling richtig los. Seit 31 Jahren gehört diese ­Attraktion für alle Generationen, für Menschen aus der Region und aus aller Welt zum Luzerner Vergnügen schlechthin.

Programm: coopopenaircinema.ch

Rechtzeitig zur Kassen- und Restaurantöffnung um 19 Uhr strömt das Publikum der Luzerner Bucht entlang in Richtung Kantonsschule Tribschen: Zu Fuss, per Fahrrad oder mit dem Bus an die opulent angerichtete Tafel von «Maverick», «Spiderman», «Monsieur Claude» oder «Minions» macht es noch mehr Freude. Ob ­Comedy, Action, Tragödie, Romantik oder Dokus – alle Gefühlsregungen und Interessen werden an 39 Abenden mit dem vielfältigen Angebot von 29 Filmen ­angesprochen. Den Filmgeschichten gemeinsam ist die hohe Qualität. Der Filmgenuss mit vielen Menschen befreit und regt an, die Storys auf Grossleinwand zu diskutieren. Ideal für einen lauen Sommerabend am Luzerner Seebecken. Das Open-Air-Kino am See bietet nun die Möglichkeit für Liebhaber*innen des Films, Verpasstes nachzuholen. Reprisen mit hoher Qualität und von breitem Interesse sind ins Programm gefallen. Dieses «Nachholen» ist alljährlich Motivation für einen Besuch auf der Tribüne unter freiem Himmel. Dann ist es auch eine Chance, einen beeindruckenden Film ein zweites Mal zu geniessen, sehr oft in Gesellschaft lieber Mitmenschen.

Eine Open-Air-Kino-Spezialität

Es gehört mittlerweile zu den Besonderheiten des Coop-Open-Air-Kinos Luzern, dass Regisseur*innen, Schauspieler*innen oder Produzent*innen aus der Filmbranche vor dem Filmstart vor Ort Red und Antwort stehen. Hintergrund­geschichten und Anekdoten aus der Produktion geben ein vertieftes Erlebnis für Besucher*innen. Neun Insider der Filmbranche sind zu Gast in der Tribschen.

Tickets

Der Vorverkauf ist eröffnet. Der Veranstalter Open-Air-Kino Luna AG empfiehlt den Ticketkauf online über coopopenaircinema.ch. An der Abendkasse sind in der Regel bei freier Sitzwahl genügend Tickets für 18 Franken erhältlich. Mit der Supercard von Coop profitieren Besucher*innen von einer 25-prozentigen Reduktion. Das Angebot ist limitiert (pro Vorstellung) und nur online erhältlich.

PD

 

Bezahlter Inhalt

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.