Regionales

Wildbienen beobachten in der Stadt Luzern

Auf der Meldeplattform luzern.stadtwildtiere.ch können Sichtungen von Wildbienen gemeldet werden sowie Fotos eingeschickt werden. Die schönsten Fotos werden von einer Jury ausgewählt und gekürt. Bildautor: Willi Bührer / wildenachbarn.ch

Wildbienen sind enorm wichtig für die Bestäubung von Pflanzen – sie gelten jedoch als gefährdet. Im Rahmen des Projekts «StadtWildBienen» sucht die Stadt Freiwillige, welche die Verbreitung dieser Bienenart dokumentieren und ihre...mehr

Es hat Platz für alle drei Fahrdienste

Der Rotkreuz-Fahrdienst hat im letzten Jahr 37 641 Fahrten zurückgelegt. Bild: Ruben Ung, SRK

Seit einem Jahr gibt es auf dem Platz Luzern mit Fahrflex einen neuen Fahrservice für ältere Menschen und Personen mit einer Beeinträchtigung. Die Zahlen zeigen: Es hat Platz für alle drei Anbieter.mehr

Von wenig zu etwas mehr

Verwaltungsratspräsident der LTAG, Martin Bütikofer (links), und Direktor Marcel Perren auf einem Balkon des Grand Hotel Europe, Luzern. Bild: Bruno Gisi

Die Tourismusbranche erholt sich langsam von den letzten zwei Covid-19-Jahren. Neben den fehlenden Gästen leidet der Tourismus vor allem an den abgewanderten Mitarbeiter:innen.mehr

«Es braucht beide Projekte»

VCS-Luzern-Präsident Michael Töngi (links) und Regierungsrat Fabian Peter. Bild: Bruno Gisi

Der VCS Luzern lädt nach seiner Generalversammlung traditionell zu einer öffentlichen Veranstaltung ein. Am Mittwoch stellte sich Regierungsrat Fabian Peter dem kritischen Publikum.mehr

Ein offener Treffpunkt für alle

Von links: Melknesch Gebreyes mit Tochter Rawan, Hawa Ali, Delia Strassmann. Melknesch und Hawa engagierten sich bei der freiwilligen Arbeit im Sentitreff.

Am Samstag gab der Sentitreff Einblicke in sein Wirken. Neben Infoständen zu den Sentitreff-Angeboten wurde vom Morgen bis zum Abend ein buntes, kulturelles und kulinarisches Programm geboten.mehr

«Das ist wie auf einer Hühnerleiter»

Benedikt Weibel fürchtet nicht das Alter, sondern die Routine. Bild: Michael Stahl

Der ehemalige SBB-Chef Benedikt Weibel (75) ist trotz seines Alters noch sehr aktiv. Im Interview spricht er über den Wert des Alters und darüber, wie er mit dem Altern selbst umgeht und wie er die ÖV-Entwicklung in Bezug auf die...mehr

Ina Karr im Gespräch mit Fanni Fetzer

Ina Karr spricht mit Fanni Fetzer über die Highlights der kommenden Spielzeit. Bild: Luzerner Theater

Fanni Fetzer, Direktorin des Kunstmuseums Luzern, hat Ina Karr, Intendantin des Luzerner Theaters, über ihre zweite Spielzeit am LT befragt und wollte beispielsweise wissen, ob sie das Publikum am Anfang genauso provozieren...mehr

Hühnerhaut-Momente

Vizepräsidentin Tanja Steger und OK-Präsident Franz Räber mit dem Maskottchen des Anlasses. Bild: zvg

Das kantonale Musikfest 2022 startet am 10. Juni in Emmen. Der Anlass soll ein freudevolles, gesellschaftliches Happening werden und der Blasmusk-Szene insgesamt Auftrieb verleihen.mehr

Das Budget der Stadt soll präziser werden

In den nächsten vier Jahren rechnet die Stadt erneut mit einem Minus. Bild: Pius Amrein / LZ

Dass die Stadt die Rechnung erneut deutlich besser abgeschlossen hat als erwartet, hatte sie bereits im Februar vermeldet. Nun erklärte Franziska Bitzi, wie das Budget in Zukunft genauer werden sollmehr