20.09.2021

Spiel und Spass

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links).

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.

Andrea Morger (links) und Celine Küttel von den Beachkings Emmen trotzen jonglierend dem Regen.
Von links: Larina, Janine und Jessica Portmann entdecken jedes Jahr neue Vereine und sind begeistert von die Vielfältigkeit. 
Laura und Nevio Büchler konnten schon einiges ausprobieren und einige Preise abräumen.
Bei den schottischen Spielen geht es darum, Gegenstände möglichst weit oder hoch zu werfen. V. l: Silvan Bättig, Thomas Küng und Christian Schnider vom Middlelander Clan Houly Emmen.
Lino Bitzi (links) und Nevio Steiner konnten nach einem kurzen Judo-Crashkurs bereits einen O-goshi-Wurf vorzeigen.
Josh Vogel überzeugt schon mit seiner Ballführung.
Bei Stefanie Flach (links) und Maya Müller von der Groupe Mutuel erfrischten sich die Besuchenden mit leckeren Smoothies. 
Von links: Franz, Annerös und Cedric Künzli mit Familienhund Mali sind jedes Jahr am Coop Andiamo anzutreffen.
Schlechte Laune wegen schlechten Wetters gibt es bei Eveline Beerkircher, Silvia Rüttimann und Patrick Beerkircher vom Tennisclub Listrig nicht (von links). 
«Zum Glück sind die Einräder wetterfest», freute sich Emilia Bertoldo von dem Einrad Club Emmenbrücke. Sie fährt seit fünf Jahren Einrad.
Myrta und Lars Müller sammelten fleissig Stofftierchen für das Muki-Turnen vom Frauenturnverein Emmenstrand (FTVE).
Juna Baschung (links) führt gegen Zoe Janett.
Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Elin und Lyan Meier haben zweimal gegen Papi Sandro an verschiedenen Ständen gespielt und gewonnen.

Emmen gehört regelmässig zum Austragungsort von Coop Andiamo. Am Sonntag war es erneut so weit. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher trotzen dem nassen Wetter und versuchten sich schon kurz nach der Öffnung an verschiedenen Sportarten.

Bilder: Lamija Beciragic