Schärer Linder

«Wir spielen nicht den Warteraum»

Nach der Mobilitätsstrategie der Stadt soll man in 15 Minuten von der Stadtgrenze ins Zentrum gelangen. Ebikon will aber den Verkehr nicht zurückhalten. Bild: Manuela Jans/«Luzerner Zeitung»

Die 10. Verkehrskonferenz der TCS-Sektion Waldstätte musste wegen Covid-19 abgesagt werden. Die Protagonisten äussern sich stattdessen im «Anzeiger» zur Verkehrssituation in Luzern.mehr

Clubs prüfen das neue Paket

Der SC Kriens hat bisher von den Behörden einen Covid-Kredit in der Höhe eines tiefen sechsstelligen Betrages erhalten. Bild: SC Kriens

Der Bund hat für die Profi- und Halbprofi-Clubs zusätzliche Gelder gesprochen. Ob die Luzerner Klubs diese in Anspruch nehmen, hängt vor allem von der Dauer der 50-Zuschauer-Begrenzung ab.mehr

Hohe Spende am Suppentag

Agi und Rolf Birchler, Wey-Zunftmeister, geniessen es, nebst der Suppe, Ravioli und einem Glas Wein, unter den Leuten zu sein.

Wegen Covid-19 konnte der Suppentag in diesem Jahr nicht wie gewohnt vor dem Hotel Schweizerhof stattfinden. Gespendet wurde trotzdem. Es kamen 13 500 Franken zusammen. Der Rekord wurde letztes Jahr mit 16 500 Franken erzielt.mehr

Der Quartiertreffpunkt

Die Familie Unternährer verkauft ihre Biobäume seit 20 Jahren im Bellerive-Quartier. Bild: PD

Im Bellerive-Quartier gibt es weniger gemeinsame Aktivitäten als in anderen Stadtteilen. Der Weihnachtsbaumverkauf von der Familie Unternährer ist so etwas wie der Quartiertreffpunkt geworden.mehr

Venite zieht in die Kirche

Venite konzentriert sich in diesem Jahr auf Veranstaltungen in der Kirche. Bilder: PD

Ein wenig Weihnachten möchte Venite, das internationale Weihnachtsforum auf dem Kapellplatz, retten. In der Peterskapelle wird es mit Schutzkonzept einige Darbietungen geben. Das Thema bleibt dasselbe. mehr

Weihnachtsmarkt-Feeling im Bruch-Quartier

Shopping im Bruch-Quartier. Bild: Margherita Delussu

Weihnachtsmärkte sind in diesem Jahr praktisch alle abgesagt. Gut möglich, dass an der Bruch-Weihnacht von 26. bis 28. November aber doch so etwas wie eine Weihnachtsmarkt-Stimmung aufkommen wird.mehr

Mehrere kleine Highlights im Advent

Stadtführerinnen erzählen auf Rundgängen besondere Luzerner Weihnachtsgeschichten. Bild: Beat Brechbühl / Luzern Tourismus

Zahlreiche Weihnachtsmärkte, das Friedenslicht, das Sternsingen und das Kerzenziehen sind abgesagt. Neben «Live on Ice» gibt es aber auch in diesem Advent einige Veranstaltungen, die stattfinden könnten.mehr